Fortbildungen und Arbeitskreise

Spezielle Fortbildungen für Schulen, die erst noch Ganztagsschulen werden möchten, bietet die Akademie in Dillingen nach Bedarf an.
Hier finden Sie die Fortbildungen an der Akademie Dillingen
 
Weitere spezielle Bereiche der Fortbildung, etwa für pädagogisch Tätige ohne Vorkenntnisse, werden ergänzend an verschiedenen Standorten in Bayern angeboten.
Hier können Sie sich über die Fortbildungen im Rahmen des Projekts „KESS - Kompetenz extern für Schule und Schulleben“ informieren
(ein Projekt der Volkshochschule Mainburg und Umgebung e.V.)

Fortbildungen

Zur Unterstützung der Schulleiter, der Lehrkräfte und aller anderen pädagogisch Tätigen in Ganztagsschulen bietet die Serviceagentur bedarfsorientiert verschiedene Fortbildungen an. Um Ressourcen sinnvoll einzusetzen und nicht in Konkurrenz mit anderen ganztagsspezifischen Fortbildungsangeboten in Bayern zu treten, ist das Fortbildungsangebot mit anderen Anbietern abgestimmt. Der Arbeitsschwerpunkt der Serviceagentur „Ganztägig lernen“ Bayern ist handlungsorientiertes Lernen. Dazu haben wir Ihnen flexible Fortbildungsmodule zusammengestellt.

Hier gelangen Sie zur Fortbildungsausschreibung "Handlungsorientiertes Lernen" der Serviceagentur Bayern

 

Arbeitskreise

Schulleiter, Lehrer und anderweitig an Ganztagsschulen Tätige werden  zu regelmäßigen Arbeitskreisen in den einzelnen bayerischen Regierungsbezirken von der  Serviceagentur „Ganztägig lernen“ Bayern und den entsprechenden Ganztagskoordinatoren eingeladen. Die Arbeitskreise sollen dem offenen Austausch über gelungene Prozesse der Ganztagsschulwerdung bzw. Weiterentwicklung und auch der Stolpersteine dienen. Der Arbeitskreis kann von einem Vortrag oder einem Workshop zu aktuell interessanten Themen begleitet werden. Wir möchten dabei immer ein Ohr an der Basis haben, um die Schulen da unterstützen zu können, wo Rat gebraucht wird.